Navigate-on-Autopilot mit dem TESLA Model 3 im “MAD MAX” Mode in Kanada gefahren – ein PRAXISTEST 4K

This site is reader-supported. When you click through links on our site, we may be compensated.

Ich mache den “Beta-Test” mit dem TESLA Model 3 in Kanada und fahre den Wagen vom Stadtrand von Toronto mit “Navigate-on-Autopilot” ins Zentrum. Dabei schalte ich auch den MAD MAX Mode an. Ihr könnt im Video sehen, dass dieser Modus noch lange nicht perfekt ist. Aber TESLA ist auf einem guten Weg und das Fahren mit dem Model 3 macht riesig Spaß.

Das Video ist nur wenig geschnitten und es laufen 3 Kameras gleichzeitig. Dadurch ist dieses Video etwas länger geraten. Etwas für Liebhaber!

Ich wünsche allen Model 3 Bestellern gaaaaanz viel Vorfreude auf das momentan beste E-Auto.

Auf vielfachen Wunsch könnt ihr euch hier mein Kamera-Ausstattung ansehen*:

1. Kamera: Panasonic LUMIX GH5 mit Leica 12-60 mm F2.8-4.0 https://amzn.to/2AZlc59

Vlog-Weitwinkel Objektiv: Leica 8-18 mm F2.8/4.0 https://amzn.to/2vye7Du
B-Roll Objektiv: Leica 42,5 mm F1.2 https://amzn.to/2P1NPS4

2. Kamera: Panasonic LUMIX G81 https://amzn.to/2nu6l93

Obejektiv auf 2. Kamera: 12-35 mm F2.8 https://amzn.to/2P1OQcY

Kleine Kamera Canon G7 X MarkII https://amzn.to/2KJudik

*Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

Advertisements

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.